38. Marathonschießen beim SSV Öschelbronn

In den vergangenen zwei Wochen fand das 38. Marathonschießen des SSV Öschelbronn statt. Die Wettkampfdistanz betrug 100 Schuss im Stehendschießen, die es in 120 Minuten zu bewältigen galt.

Um Wettkampferfahrung zu sammeln nahm der SV Ebhausen hier mit sechs Jungschützen des Talentzentrums und vier erwachsenen Schützen in drei Mannschaften teil. Damit stellte der SVE drei der fünf teilnehmenden Luftgewehr-Mannschaften sowie sechs von neun Startern aus der Luftgewehr Jugendklasse.

In der Mannschaftswertung belegte die Mannschaft des SV Ebhausen mit Andreas Kugele (982 Ringe), Thomas Kelemen (960 Ringe) und Stephan Kaiser (956 Ringe) mit 2898 Ringen den 1. Platz. Gleich dahinter, auf dem 2. Platz, konnte sich die Mannschaft SV Ebhausen TZ1 mit 2848 Ringen platzieren. In der Mannschaft waren Lisa Frank (964 Ringe), Nico Kraus (942 Ringe) und Frank Lehmann (942 Ringe). Der 5. Platz ging an die jüngsten Schützen des TZ Ebhausen 2 mit Markus Haas (916 Ringe), Tim Junker (899 Ringe) und Florian Junker (871 Ringe) und 2686 Ringen.

In der Einzelwertung der Jugendklasse konnte sich Lisa Frank mit 964 Ringen den 2. Platz sichern. Nico Kraus und Frank Lehmann landeten mit 942 Ringen auf dem 4. und 5. Platz. Bei der Damen- / Schützenklasse gewann Andreas Kugele mit 982 Ringen das Turnier. Thomas Kelemen belegte mit 960 Ringen den 5. Platz.