Vereinsmeisterschaft der Bogen-Jugend

Ein paar Tage nach den Erwachsenen traten auch die Jung-Bogenschützen des SV Ebhausen  auf dem Bogenplatz zur Vereinsmeisterschaft an. Mit dem Wetter hatten sie leider nicht das Glück der „Großen“; fast der gesamte Wettkampf musste bei mal mehr und mal weniger Regen geschossen werden. Aber alle haben durchgehalten. Abteilungsleiterin Silvia Briol konnte zwölf Starter zählen, bei den Erwachsenen waren es 15 TeilnehmerInnen. Ein Gesamtteilnehmerfeld von 27 ist sehr erfreulich. Geschossen wurden auch bei der Jugend 72 Pfeile – je nach Klasse auf unterschiedliche Entfernungen zwischen 15 und 60 Meter. Nur die Jüngsten in der Schülerklasse C schießen ein Halbprogramm mit 36 Pfeilen.

Auch beim Nachwuchs des SVE gab es trotz der Witterungsbedingungen einige sehr gute Ergebnisse. Vereinsmeistertitel gab es bei der Jugend (60 Meter) für Stefan Wahl mit 446 Ringen, bei den Schülern A (40 Meter) für Marie Briol mit 490, bei den Schülern B (25 Meter) für Lars Grimm mit 484  und bei den Schülern C (15 Meter) für Melinda Gutschalk mit 87 Ringen (Halbprogramm). Bei den Jugendlichen gibt es auch einen Blank-Schützen: Paul Beaujean schießt ohne Visier auf 30 Meter, kam mit 346 Ringen auf ein gutes Ergebnis und somit ist auch er in seiner Klasse Vereinsmeister.

Die folgende Kreismeisterschaft im Bogenschießen findet am 29. Mai 2016 in Ebhausen statt. Wettkampfbeginn ist um 11 Uhr, mit der Siegerehrung ist gegen 15 Uhr zu rechnen. Für die Teilnahme gibt es zwar keine Qualifikations-Ringzahlen, aber die Starter bei diesem Wettbewerb müssen vorher an den Vereinsmeisterschaften teilgenommen haben. Zuschauer sind auf dem Bogenplatz an der B 28 herzlich willkommen.