Landesmeisterschaft Bogenschießen

387 Bogenschützen und -schützinnen haben sich für die  Landesmeisterschaft des Württembergischen Schützenverbandes in Welzheim qualifiziert. Darunter auch fünf vom   Schützenverein Ebhausen. Hendrik Weißenberger (Schülerklasse A) konnte dann aber leider krankheitsbedingt nicht antreten.
Der Wettkampf ging in drei Durchgängen am Samstag und Sonntag über die Bühne. In der Klasse Schülerinnen A geht es auf die Distanz von 40 Metern. Marie Briol konnte nicht ganz an ihr sehr gutes Ergebnis von der Bezirksmeisterschaft (579 Ringe) anknüpfen. Mit 544 Ringen kam sie aber noch in die Top Ten (9. Platz). Lars Grimm landete in der Schülerklasse B (25 Meter) mit 367 Ringen auf Rang 19. In der Jugendklasse (60 Meter) belegte Stefan Wahl mit 504 Ringen den 17. Platz. Silvia Briol schaffte auf den Punkt genau 500 Ringe und das brachte ihr in der Damen-Altersklasse (60 Meter) den 7. Platz.
Die äußeren Bedingungen waren für alle Starter in Ordnung. Am Samstag gab es zwar immer wieder Regen, aber keinen Dauerregen wie bei der Bezirksmeisterschaft. Die Bogen-Abteilungsleiterin des SVE, Silvia Briol: „Wir alle können das viel besser, sind aber diesmal  leider unter unseren Möglichkeiten geblieben“.