Die Gewinner vom KK Jedermannturnier 2017

KK Jedermannturnier mit spannendem Ende

Das KK Jedermannturnier war bei sonnigen 20°C ein großes Vergnügen für alle Teilnehmer.
Die insgesamt 13 Mannschaften waren ein Mix aus Freundes-, Familien- oder Firmengruppen und kamen über den Tag verteilt zum Schießen. So waren die Schießstände durchgehend belegt, Wartezeiten gab es kaum. Das Schießprogramm umfasste fünf Schuss Probe mit anschließenden drei Serien á fünf Schuss Wertung. Die zwei besten Serien gingen in die Wertung ein.

Bei der zahlreich besuchten Siegerehrung konnte Sportleiterin Ramona Kugele und 1. Vorsitzender Andreas Kugele
beinahe allen Siegern ihre Preise überreichen.
Doch zuerst wurde Lisa Frank unter großem Beifall für ihren großartigen 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Zimmerstutzen geehrt.

Da es nur eine Frauenmannschaft gab, ging der erste Platz mit einem Start-Ziel-Sieg an die Eisstock Damen mit einem Mannschaftsergebnis von 248 Ringen. Die Top3 Frauen waren 1. Platz Annette Braun (92 Ringe), 2. Jutta Feuerbacher (91 Ringe) und 3. Bettina Schlothauer (88 Ringe).

Bei den Männern waren 12 Mannschaften am Start. Hier konnten sich “Dia wo gwenna wellat” (277) haarscharf vor den Flying Muuhs (276) und den Eisstock – “Die Jonge” (271) platzieren. Es ist zu erwähnen, dass das A-Team (271) und Stuckateur Lamparth (271) ringleich auf dem dritten Platz landeten. So etwas gab es bei unserem Turnier noch nie. Die Eisstock “Jonge” konnten sich durch höhere Einzelergebnisse auf den dritten Platz hieven.

In der Männer Einzelwertung stand Andreas Unrath (97 Ringe) vor Michael Lambert (96) und Platz Nils Linkenheil (96) auf dem ersten Platz. Hier entschied die bessere dritte Serie.