Die Akteure nach dem Wettkampf

Hallen-Vereinsmeisterschaft der Bogenabteilung

Die Aktiven der Bogenabteilung traten in der Ebhäuser Bogenhalle mit 17 Startern zur Vereinsmeisterschaft an. Das Hallenprogramm umfasst 60 Pfeile auf 18 Meter. Vereinsmeister wurde mit dem Compoundbogen Christian Schweickert mit 550 Ringen. Mit dem Recurvebogen Visier holte sich Tobias Paul (522) den Titel. Mit dem Blankbogen wurde Armin Ohngemach mit 377 Ringen und mit dem Langbogen Uwe Meckbach (423) Vereinsmeister. Auch beim Nachwuchs wurde um jeden Ring gekämpft. Vereinsmeistertitel gingen dabei mit 378 Ringen an Stefan Wahl in der Juniorenklasse, Marie Briol (497) in der Jugendklasse und Lars Grimm (453) in der Schülerklasse A.

Die daran anschließende Kreismeisterschaft (KM) findet in der Enztalhalle in Calmbach statt. Für die Teilnahme gibt es keine Qualifikations-Ringzahlen, aber die KM-Starter müssen vorher an den Vereinsmeisterschaften teilgenommen haben.