Axel Müller, Andreas Kugele, Lisa Frank, Ramona Kugele und Thomas Kelemen

3. Wettkampftag der Württembergliga

Am dritten Wettkampftag musste unsere erste Luftgewehrmannschaft nach Nordstetten bei Horb.
Es galt zwei Wettkämpfe im 40-Schuss Programm zu absolvieren.

Der erste Gegner war der SV Gebrazhofen. Hier konnte Axel Müller (382:376) gleich den ersten Mannschaft verbuchen.
Auf Position zwei und drei holten Ramona (389:385) und Andreas Kugele (382:378) zwei weitere Punkte zum vorzeitigen Sieg.
Thomas Kelemen (373:381) erwischte keinen guten Start, das zog sich durch den ganzen Wettkampf. Somit vergab er den Mannschaftspunkt als Ehrenpunkt an den Gegner.
Auf Position 5 konnte Lisa Frank mit starken 383 Ringen überzeugen und den vierten Punkt gewinnen.
Damit ging diese Begegnung mit 4:1 Punkten an unser Team.

Nach der Mittagspause stand unser Team dem Gastgeber, dem SV Nordstetten gegenüber.
Dieser Wettkampf war wieder einer von der Sorte: “Vor Spannung kaum zu überbieten”.
Axel Müller (387:387) und Ramona Kugele (388:388) kämpften bis zum Schluss um jeden Ring – beide kamen auf das gleiche Ergebnis wie ihre Gegner, also Stechen!
Auf Position 3 vergab Andreas Kugele (385:387) seinen Punkt. Thomas Kelemen (379:377) hingegen punktete dieses Mal.
Lisa Frank (382:393) musste sich trotz gleichbleibender Leistung ihrem Gegner auf Höhenflug geschlagen geben.
Punktestand bis dahin, 2:1 für Nordstetten. Doch er standen noch zwei Stechen aus:

Ramona Kugele konnte hier ihre langjährige Zugehörigkeit in der Nationalmannschaft ausspielen und machte im Stechen mit 10:9 kurzen Prozess > 2:2.
Axel Müller konnte im aufregendsten Stechen seit Jahren über vier Schuss den Sieg zum 3:2 erringen. (10, 9, 9, 10.1 : 10, 9, 9, 9.8)

Völlig platt, freute sich unsere Mannschaft über den zweiten Sieg an diesem Tag und sieht einem Top 3 Tabellenplatz entgegen.