Tobias Paul voll konzentriert

SVE-Bogenteam erfolgreich in der Bezirksliga A

Beim Vorkampf in der Bezirksliga A in der Bogenhalle in Welzheim landete die Bogen-Mannschaft des Schützenvereins Ebhausen mit 11:3 Punkten (39:19 Satzpunkte) unter acht Mannschaften auf dem 2. Platz. Das SVE-Team mit Silvia Briol, Tobias Paul und Marie Briol hatte gegen die anderen sieben Teams im direkten Vergleich je einmal anzutreten. Durch den krankheitsbedingten Ausfall von Stefan Wahl mussten die Ebhäuser ohne Ersatzmann auskommen. Die drei Teammitglieder schießen hintereinander jeder zwei Pfeile, Zeitlimit zwei Minuten. Im Liga-Modus bedeuten diese sechs Pfeile einen Satz und die Mannschaft mit der höheren Ringzahl erhält 2 Satzpunkte, bei Gleichstand erhält jede Mannschaft einen Satzpunkt. Erreicht ein Team sechs Satzpunkte, ist das Match beendet und es gibt zwei Match-punkte. Beim Stande von 5:5 ist das Match auch beendet und die Match-punkte werden geteilt. Bei den sieben Matches gab es für den SVE nur eine Niederlage (gegen Berglen-Ödernhardt), ein Remis gegen den Tabellenführer Weil im Schönbuch (13:1 Punkte) und fünf Siege gegen die restlichen Kontrahenten. An Spannung kaum zu überbieten war das Match gegen Weil, das nach fünf Sätzen (51:52, 47:44, 52:52, 52:52, 51:51) die Punkteteilung brachte. Der treffsicherste SVE-Schütze war an diesem Tag Tobias Paul mit einem Schnitt von 8,70 Ringen pro Pfeil. Silvia Briol (8,39) und Marie Briol (8,10) vervollständigten das gute Gesamtergebnis. Das Team freut sich schon auf den Rückkampf im Februar 2019 in Welzheim. Wenn es da ähnlich läuft, hat der SVE gute Chancen zum Aufstieg in die Bezirks-Oberliga.