Rika Sophie Hausdorf ist Landes-Vizemeisterin mit dem Blankbogen

Genau 400 Bogenschützen und -schützinnen haben sich für die Landesmeisterschaft des Württembergischen Schützenverbandes in Welzheim qualifiziert. Darunter auch drei vom Schützenverein Ebhausen. Der Wettkampf ging in zwei Durchgängen am Samstag und einem Durchgang am Sonntag über die Bühne. Das Schießprogramm umfasste 72 Pfeile auf unterschiedliche Entfernungen zwischen 25 und 70 Meter, abhängig von Alter und Bogenklasse.

Am Samstag brachte das Wetter mit Sonne, Wolken und der einen oder anderen Windböe viel Abwechslung in den Wettkampf. Da war zunächst mit dem Blankbogen Pirmin Hausdorf am Start. Mit zwei gleichmäßigen Durchgängen von 234 und 232 Ringen auf die Distanz von 40 Metern kam er auf 466 Gesamtringe und belegte damit bei den Herren den 6. Platz.

Am Sonntagmorgen war das Wetter nach heftigen Regenschauern beim Einschießen perfekt. Kaum Sonne, kein Regen, kein Wind und angenehme Temperaturen. Da stand Rika Sophie Hausdorf in der Jugendklasse Blankbogen an der Schießlinie. Insgesamt hatten sich in dieser Klasse vier Starter qualifiziert – drei Jungs aus Brochenzell, Neuenstadt und Beimerstetten und Rika. Die vier waren gemeinsam auf eine Scheibe eingeteilt worden. Die Stimmung in dieser Gruppe war sehr gut und man hat sich gegenseitig geholfen. So schoss Rika gleichmäßig wie beim Training ihre Pfeile und kam am Ende auf 549 Ringe. Das brachte ihr den Vizemeistertitel und damit die Silbermedaille.

Gleichzeitig war Tobias Paul mit dem Recurvebogen mit Visier in der Herrenklasse auf 70 Meter am Start. Paul kann in letzter Zeit nicht so oft trainieren wie er selber gerne möchte. So war er am Ende mit sich und seinem Ergebnis von 543 Ringen zufrieden, es entspricht ungefähr seinem Trainingsstand und brachte ihm den 40. Platz in einem sehr starken Teilnehmerfeld.

Die Deutsche Meisterschaft findet im September in Berlin statt. Die endgültigen Qualifikationszahlen dazu müssen noch abgewartet werden, aber für die Blankbogen-Jugend ist die Landesmeisterschaft leider Endstation und für Pirmin Hausdorf und Tobias Paul wird es nicht reichen.

Dieser Beitrag ist bis zum 08.01.2020 verfügbar.