Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Vier Kreismeister-Titel für SVE-Bogner

Rund 130 Bogenschützinnen und Bogenschützen sind zur diesjährigen Kreismeisterschaft in Schömberg-Langenbrand angetreten. Veranstaltet wurde diese vom Schützenkreis BB-CW-LEO. 

 

Vom SV Ebhausen waren 14 Aktive dabei. Deren Ausbeute kann sich mit vier Kreismeistertiteln und insgesamt neun Medaillen sehen lassen. Bei der Siegerehrung stand Pirmin Hausdorf in der Masterklasse Blankbogen mit sehr guten 577 Ringen ganz oben auf dem Treppchen. Sein Ergebnis hätte sogar bei den Blankbogen-Herren zum Sieg gereicht. Dort belegte Seydi Ucar (301) Platz 5. Bei den Schülern Blankbogen belegte der SVE das Treppchen komplett: 1. Mattis Hausdorf (546), 2. Leon Küstermann (527), 3. Eva Steinhagen (489). Gleiches in der Langbogenklasse Herren: 1. Andelko Grgic (552), 2. Albrecht Meyer (492), 3. Holger Runft (475). Bei den Langbogen-Damen holte Tamara Weinaug (365) Silber und Vanessa Bisswang (248) Bronze. Dazu kam ein 5. Platz bei den Jüngsten, den Schülern C, für Jakob Walz (146 Ringe beim Halbprogramm). Zudem gab es noch die Goldmedaille für das Schüler-Blank-Trio Eva, Leon und Mattis in der Mannschaftswertung (1562 Ringe). 

 

Geschossen wurden wieder 72 Pfeile auf Entfernungen je nach Bogen- und Altersklasse zwischen 70 und 15 Meter. Lediglich die Schüler C schießen ein Halbprogramm von 36 Pfeilen. Bei der Siegerehrung überreichte Landesbogenreferent Andreas Böhm (Schömberg) Medaillen und Urkunden an Sieger und Platzierte. Jetzt bleibt abzuwarten, wer sich mit seinen Ringzahlen für die Landesmeisterschaft vom 13. bis 14. Juli 2024 in Welzheim qualifiziert hat. 


 

Foto IMG_2980: Die Blankbogen-Schüler des SVE haben das Treppchen unter sich aufgeteilt 


 

Foto: Carsten Steinhagen 

 


 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 12. Juni 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen